Spannende Aufgabe: Roberto Valerio in MRC-Gremium gewählt

Spannende Aufgabe: Roberto Valerio in MRC-Gremium gewählt

Spannende Aufgabe: Roberto Valerio in MRC-Gremium gewählt

Der Geschäftsführer von Risk Ident, Roberto Valerio, ist in das European Advisory Board des Merchant Risk Council (MRC) gewählt worden.

Als CEO ist Roberto Valerio seit Gründung von Risk Ident verantwortlich für die Weiterentwicklung der eigenen Anti-Betrugs-Software, die Unternehmen mithilfe neuester Technologien im Kampf gegen Online-Betrug unterstützt.

Als Mitglied der European Advisory Boards wird sich Roberto Valerio von nun an mit seiner Expertise und seinen Ideen im MRC einbringen und die Organisation weiterentwickeln. „Ich danke dem MRC für das Vertrauen und freue mich sehr auf den gemeinsamen Austausch unter Experten. Wir alle wollen sicherstellen, dass Händler bestmöglich über die Gefahren des Online-Handels informiert werden und sich so besser schützen können“, sagt Roberto Valerio und ergänzt: „Durch meine Arbeit für Risk Ident weiß ich, wie wichtig der gemeinsame Austausch im Bereich Betrugsprävention ist. Dafür bietet der MRC einen sehr guten Rahmen.“

Über den Merchant Risk Council

Der Merchant Risk Council fördert den Austausch in den Bereichen Betrugsprävention und Zahlungsverkehr. Zu seinen knapp 500 Mitgliedern gehören Händler, Dienstleister, Strafverfolgungsbehörden sowie Kreditkartenunternehmen. Der MRC stellt ihnen Informationen zur Verfügung und organisiert beispielsweise Workshops und Webinare. Darüber hinaus veranstaltet der MRC jedes Jahr vier Messen in den USA und Europa, darunter das Hauptevent, das jährlich im Frühjahr in Las Vegas stattfindet. 

Weitere Information unter: www.merchantriskcouncil.org