Compliance

Wir sind Vorreiter im Thema Betrugsprävention. Das bedeutet natürlich, dass wir auch unsere Grenzen kennen. Menschen sind niemals perfekt. Das macht uns einzigartig, liebenswert und – angreifbar. 

Als verantwortungsvolles und verlässliches Unternehmen wollen wir uns jederzeit regelkonform verhalten. Wenn wir gesetzliche Vorschriften oder unternehmensinterne Regeln missachten, setzen wir nicht nur unsere gute Reputation aufs Spiel, sondern riskieren auch finanziellen Schaden. 

Dies gilt nicht nur für uns, sondern für die gesamte Otto Group. 

Deshalb sind alle der Otto Group verbundenen Menschen – ganz gleich ob Mitarbeiter, Geschäftspartner, Lieferanten oder Kunden – in der Verantwortung, mögliche Compliance-Verstöße zu melden. Nur durch die Mithilfe aller können wir frühzeitig Übertretungen erkennen und ihnen entgegenwirken.

Hinweisgebersystem 

Unser digitales Hinweisgeberportal ist ein geschützter und sicherer Meldeweg für alle Mitarbeiter und für externe Stakeholder. Die Plattform kann anonym genutzt werden und garantiert so höchsten Schutz für Hinweisgeber und sensible Daten. Jede dort eingespeiste Information wird mehrstufig und von ausgewiesenen Experten geprüft – so führt garantiert kein Hinweis zu einer übereilten Reaktion oder Vorverurteilung.

Innerhalb des Hinweisgebersystems können sie entscheiden, ob ihre Meldung an den Compliance-Stab von RISK IDENT gehen soll oder direkt von unserer Muttergesellschaft geprüft werden soll.

Unser Hinweisgebersystem erreichen sie hier:
https://www.bkms-system.com/ottogroup-speakup-de 

Ombudsmann 

Alternativ besteht die Möglichkeit, sich vertraulich an den Ombudsmann der Otto Group zu wenden: Rechtsanwalt Dr. Rainer Buchert. Als Rechtsanwalt unterliegt er der gesetzlich anerkannten Schweigepflicht und darf ohne Zustimmung keine Info an Dritte weitergeben.

Herr Rechtsanwalt Dr. Rainer Buchert

Tel: +49 69 71033330 oder 06105-921355

dr-buchert@dr-buchert.de

Impressum & Datenschutz

Angaben gemäß §5 TMG:

Risk.Ident GmbH

Am Sandtorkai 50
20457 Hamburg, Germany

Telefon: +49 40 60945 2590
E-Mail: contact@riskident.com

Umsatzsteueridentifikationsnr.: DE287875226

Amtsgericht Hamburg HRB 124968

Vertreten durch:
Piet Mahler, Frank Heisel

 

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach § 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Datenschutzinformationen der Risk.Ident (April 2020)

 

In den nachfolgenden Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die durch die Risk.Ident GmbH, („Risk.Ident“ und/oder „wir“ und/oder „Verantwortlicher“) durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten nach Maßgabe der DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Bitte lesen Sie sich unsere Datenschutzinformationen aufmerksam durch. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu unseren Datenschutzinformationen haben, kontaktieren Sie uns gern unter datenschutz@riskident.com.

 

Inhalt

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen
2.Kontaktdaten des DatenschutzbeauftragtenZwecke der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlagen und berechtigte Interessen, die von den Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden sowie Kategorien von Empfänger
3.1
Aufrufen unserer Websites/Applikationen
3.1.1 Log-Files
3.1.2 Cookies und Tracking
3.2 Onlineauftritt und Webseitenoptimierung
3.2.1 Cookies – Allgemeine Informationen
3.2.2 Einwilligung Google Adwords / Remarketing
3.2.3 Google Analytics
3.2.4 Widerspruchs-/Opt-Out-Möglichkeit
3.2.5 Mouseflow
3.2.6 LinkedIn Insights Tag
3.3 Google Maps Plugin
3.4 Kontaktaufnahme
4. Empfänger außerhalb der EU
5. Auftragsverarbeiter
6. Ihre Rechte
7. Widerspruchsrecht
8. Widerrufsrecht

 

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutzinformationen gelten für die Datenverarbeitung durch die

 

Risk.Ident GmbH

Am Sandtorkai 50

20457 Hamburg

Deutschland

 

Vertreten durch die Geschäftsführer Piet Mahler, Frank Heisel

Tel.: +49 40 60945 2590

E-Mail: contact@riskident.com

Website: www.riskident.com

für die folgenden Internetseiten: www.riskident.comwww.onlinefraudforum.com

 

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Den betrieblichen Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen können sie unter

Herr Dr. Nils Christian Haag

Tel.: +49 (0) 40 790 235 402

E-Mail: datenschutz@riskident.com

erreichen.

 

 

3. Zwecke der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlagen und berechtigte Interessen, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden sowie Kategorien von Empfängern

 

3.1   Aufrufen unserer Websites/Applikationen

 

3.1.1 Log-Files

Bei jedem Zugriff auf Websites/Applikationen werden Informationen durch den jeweiligen Internetbrowser Ihres jeweiligen Endgerätes an den Server unserer Website/Applikation gesendet und temporär in Protokolldateien, den sogenannten Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten, die bis zur automatischen Löschung gespeichert werden: Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, IP-Adresse des anfragenden Gerätes, Referrer-URL (Herkunfts-URL, von der aus Sie auf unsere Webseiten gekommen sind), die übertragene Datenmenge, Ladezeit, sowie Produkt und Versions-Informationen des jeweils verwendeten Browsers sowie der Name ihres Access-Providers.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website/Applikation,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.

Ein unmittelbarer Rückschluss auf Ihre Identität ist anhand der Informationen nicht möglich und wird durch uns auch nicht gezogen werden.

Die Daten werden gespeichert und nach Erreichung der vorgenannten Zwecke automatisch gelöscht. Die Regelfristen zur Löschung richten sich nach dem Kriterium der Erforderlichkeit.

 

3.1.2 Cookies und Tracking

Wir verwenden für unsere Website/Applikation sog. Cookies, Tracking-Tools und Targeting-Verfahren. Um welche Verfahren es sich dabei genau handelt und wie ihre Daten dafür verwendet werden, wird nachfolgend im Einzelnen erläutert.

 

3.2   Onlineauftritt und Webseitenoptimierung

 

3.2.1 Cookies – Allgemeine Informationen

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen sowie die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht (sog. Sitzungs- bzw. Sessioncookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner beim nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte bzw. sessionübergreifende Cookies). Insbesondere diese Cookies dienen dazu unser Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen.

Selbstverständlich können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er unsere Cookies nicht auf der Festplatte ablegt. Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder auch wie Sie sämtliche bereits erhaltenen Cookies löschen und für alle weiteren sperren können.

Gehen Sie dafür bitte wie folgt vor:

Im Internet Explorer

Wählen Sie im Menü “Extras” den Punkt “Internet Optionen”.

Klicken Sie auf den Reiter “Datenschutz”.

Nun können Sie die Sicherheitseinstellungen für die Internetzone vornehmen. Hier stellen Sie ein, ob und welche Cookies angenommen oder abgelehnt werden sollen.

Mit “OK” bestätigen Sie Ihre Einstellung.

 

Im Firefox:

Wählen Sie im Menü “Extras” den Punkt Einstellungen.

Klicken Sie auf “Datenschutz”.

Wählen Sie in dem Drop-Down Menü den Eintrag “nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen” aus.

Nun können Sie einstellen, ob Cookies akzeptiert werden sollen, wie lange Sie diese Cookies behalten wollen und Ausnahmen hinzufügen, welchen Websites Sie immer bzw. niemals erlauben möchten Cookies zu benutzen.

Mit “OK” bestätigen Sie Ihre Einstellung.

 

Im Google Chrome:

Klicken Sie auf das Chrome-Menü in der Symbolleiste des Browsers.

Wählen Sie nun “Einstellungen” aus.

Klicken Sie auf “Erweiterte Einstellungen anzeigen”.

Klicken Sie unter “Datenschutz” auf “Inhaltseinstellungen”.

Unter “Cookies” können Sie die folgenden Einstellungen für Cookies vornehmen:

Cookies löschen

Cookies standardmäßig blockieren

Cookies und Webseitendaten standardmäßig nach Beenden des Browsers löschen

Ausnahmen für Cookies von bestimmten Webseiten oder Domains zulassen

 

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sofern es sich bei diesen Cookies und/oder darin enthaltenen Informationen um personenbezogene Daten handelt, ist Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser Interesse, unsere Webseite zu optimieren, ist dabei als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

 

3.2.2 Einwilligung Google Adwords / Remarketing

Unsere Website nutzt den Dienst Google Adwords. Google AdWords ist ein Online-Werbeprogramm von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Dabei verwenden wir die Remarketing-Funktion innerhalb des Google AdWords-Dienstes. Mit der Remarketing-Funktion können wir Ihnen auf anderen Websites innerhalb des Google Werbenetzwerks auf Ihren Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren. Dafür wird Ihr Surfverhalten auf unserer Website analysiert, z.B. welche Angebote Sie sich angesehen haben. Hierdurch können wir Ihnen auch nach Ihrem Besuch unserer Website auf der Online-Suchmaschine Google selbst, sog. „Google Anzeigen“ und auf anderen Websites individualisierte Werbung anzeigen. Hierfür speichert Google einen Cookie in Ihrem Browser, wenn Sie Google-Dienste oder Webseiten im Google Werbenetzwerk besuchen. Über diesen Cookie  werden Ihre Besuche erfasst. Der Cookie dient zur eindeutigen Identifikation Ihres Webbrowsers und nicht der Identifikation Ihrer Person. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO (Einwilligung).

Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren und damit die durch Sie uns gegenüber erteilte Einwilligung für die Nutzung des Dienstes Google AdWords / Google Remarketing widerrufen, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: www.google.com/settings/ads/plugin.

Nähere Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: www.google.com/privacy/ads/.

 

3.2.3 Google Analytics als „Basisversion“

Zum Zweck der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung von otto.de nutzen wir auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO (berechtigtes Interesse) die Basisversion von Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“ (Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Im Auftrag von Risk.Ident wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Google verarbeitet die über den Einsatz der „Basisversion“ von Google Analytics erhobenen Daten ausschließlich auf Weisung von Risk.Ident und zu Zwecken von Risk.Ident. Insofern Daten, die über Google Analytics erhoben werden, für Werbe-Technologien von Google (z.B. Google-Remarketing) genutzt und in diesem Fall von Google auch zu eigenen Zwecken und / oder Zwecken Dritter verarbeitet werden, erfolgt eine solche Verarbeitung erst dann, wenn Sie eine Einwilligung in den Einsatz einer solchen Werbetechnologie auf riskident.de erteilt haben.

Der Erhebung von Daten durch Google Analytics können Sie hier widersprechen.

 

3.2.4 Widerspruchs-/Opt-Out-Möglichkeit

Neben den beschriebenen Deaktivierungsmethoden können Sie die erläuterten Targeting-Technologien auch ganz allgemein durch eine entsprechende Cookie-Einstellung in Ihrem Browser unterbinden (vgl. auch 3.2.1). Daneben haben Sie die Möglichkeit, präferenzbasierte Werbung mit Hilfe des hier abrufbaren Präferenzmanagers zu deaktivieren.

 

3.2.5 Mouseflow

Diese Website verwendet Mouseflow, ein Webanalyse-Tool der Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, Dänemark, um zufällig ausgewählte einzelne Besuche (nur mit anonymisierter IP-Adresse) zu erfassen. So entsteht ein Protokoll der Mausbewegungen, Mausklicks und Tastaturinteraktion, mit der Absicht, einzelne Besuche dieser Website stichprobenartig als sog. Session-Replays wiederzugeben sowie in Form sog. Heatmaps auszuwerten und daraus potentielle Verbesserungen für diese Website abzuleiten. Die Speicherung und Verarbeitung der erfassten Daten erfolgt innerhalb der EU.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Wenn Sie eine Erfassung durch Mouseflow nicht wünschen, können Sie dieser auf allen Websites, die Mouseflow einsetzen, unter dem folgenden Link widersprechen: https://mouseflow.de/opt-out/

Nähere Information zum Datenschutz finden Sie unter: https://mouseflow.com/de/privacy/

3.2.6 LinkedIn Insights Tag

Diese Website verwendet das „LinkedIn Insights Tag“, ein Analyse-Tool des sozialen Netzwerks LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland). Das LinkedIn Insights Tag ermöglicht das Sammeln von Daten zu den Besuchen auf unserer Webseite, einschließlich URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften, Zeitstempel und Seitenansichten. Diese Daten werden verschlüsselt, innerhalb von sieben Tagen pseudonymisiert und die pseudonymisierten Daten werden innerhalb von 90 Tagen gelöscht. Die Nutzung des LinkedIn Insights Tags erfolgt zum Zweck der Nachverfolgung des Erfolgs von Kampagnen, der Ausspielung zielgerichteter Werbung außerhalb unserer Website (Retargeting) und ermöglicht die Gewinnung zusätzlicher Informationen über LinkedIn-Mitglieder, die sich unsere Werbeanzeigen ansehen. Nähere Informationen können Sie hier den LinkedIn Datenschutzhinweisen entnehmen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO.

Der Erhebung von Daten durch LinkedIn können Sie hier widersprechen. Der Widerspruch hat zur Folge, dass LinkedIn keine Daten mehr über Sie auf riskident.de erhebt.

3.3 Google Maps Plugin

Diese Seite nutzt den Kartendienst Google Maps. Google Maps ist ein Kartendienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps können Informationen, einschließlich der IP-Adresse sowie der Adresse, welche im Rahmen der Routenfunktion eingegeben wird, an die Server des Anbieters übertragen werden. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Bei Besuch einer Website, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf, wobei der Karteninhalt an Ihren Browser gesendet und von diesem eingebunden wird. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Nach derzeitigem Kenntnisstand umfasst diese folgende Daten:

– Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite,

– Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite,

– IP-Adresse, im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Falls Sie die Datenverarbeitung seitens Google über diesen Dienst nicht wünschen, können Sie in Ihren Browsereinstellungen die Nutzung von JavaScript deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall die interaktive Kartenfunktion von Google Maps nicht nutzbar ist.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

3.4 Kontaktaufnahme

Sie haben die Möglichkeit, auf mehreren Wegen mit uns in Kontakt zu treten. Per E-Mail, per Telefon, per Kontaktformular oder per Post. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, verwenden wir jene personenbezogenen Daten, die Sie uns in diesem Rahmen freiwillig zur Verfügung stellen allein zu dem Zweck, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Anfrage bearbeiten zu können.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a), Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b), Art. 6 Absatz 1 Buchstabe c) DSGVO sowie Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO.

 

4. Empfänger außerhalb der EU

Mit Ausnahme der dargestellten Verarbeitungen geben wir Ihre Daten nicht an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes weiter. Die genannten Verarbeitungen bewirken eine Datenübermittlung an die Server der durch uns beauftragten Anbieter von Tracking- bzw. Targetingtechnologien. Diese Server befinden sich in den USA. Die Datenübermittlung erfolgt auf Grundlage sogenannter Standardvertragsklausel der EU-Kommission sowie nach den Grundsätzen des sogenannten Privacy Shield.

 

5. Auftragsverarbeiter

Risk.Ident setzt im Rahmen der Verarbeitung Ihrer Daten Auftragsverarbeiter ein. Bei einem Auftragsverarbeiter handelt es sich um eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verarbeitet. Auftragsverarbeiter nutzen die Daten nicht für eigene Zwecke, sondern führen die Datenverarbeitung ausschließlich für den Verantwortlichen aus.

 

6. Ihre Rechte 

Überblick

Neben dem Recht auf Widerruf Ihrer uns gegenüber erteilten Einwilligungen stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden weiteren Rechte zu:

  • das Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten (Art. 15 DSGVO), insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden, verlangen;
  • das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten (Art. 16 DSGVO),
  • das Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO), soweit keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung von uns einzuhalten sind,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 18 DSGVO), soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen; der Verantwortliche die Daten nicht mehr benötigt, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO, d.h. das Recht, ausgewählte bei uns über Sie gespeicherte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu bekommen, oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Die zuvor genannten, Ihnen uns gegenüber zustehenden Rechte, können Sie unter datenschutz@riskident.de  geltend machen. Das Recht auf Datenübertragbarkeit können Sie unter datenschutz@riskident.de geltend machen.

 

7. Widerspruchsrecht

Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

Das vorstehende allgemeine Widerspruchsrecht gilt für alle in dieser Datenschutz-Information beschriebenen Verarbeitungszwecke, die auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO verarbeitet werden. Anders als bei dem auf die Datenverarbeitung zu werblichen Zwecken gerichteten speziellen Widerspruchsrecht (vergleiche oben 3.2.4), sind wir nach der DSGVO zur Umsetzung eines solchen allgemeinen Widerspruchs nur verpflichtet, wenn Sie uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen (z.B. eine mögliche Gefahr für Leben oder Gesundheit).

 

8. Widerrufsrecht

Insofern wir Daten auf Basis einer durch Sie erteilten Einwilligung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, die erteilte Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat nicht zur Folge, dass die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs auf Basis der Einwilligung erfolgte Datenverarbeitung unwirksam wird.

Konzeption, Design & Umsetzung des Webauftritts:

Lichtblick Webmanufaktur Hamburg

Nach oben
X