MFA – MULTI-FAKTOR-AUTHENTIFIZIERUNG

Die Multi-Faktor-Authentifizierung ist eine Methode im Bereich der Identitäts-Verifizierung. Hier muss ein Benutzer zwei oder mehr Belege oder Faktoren angeben, um sich in seinen Account einloggen und eine Transaktion vornehmen zu können.

Dabei müssen die abgefragten Informationen aus unterschiedlichen Bereichen kommen: ein Wissensfaktor (etwas, was der Benutzer kennt, wie beispielsweise sein Passwort), ein Besitzfaktor (etwas, was der Benutzer besitzt, wie beispielsweise ein Code, der an das Smartphone geschickt wurde) oder ein inhärenter Faktor (etwas Intrinsisches, wie beispielsweise ein Fingerabdruck).

Diese Art der Authentifizierung erhöht die Sicherheit der Benutzerkonten und erschwert es Betrügern, Account Takeover vorzunehmen. Wenn Du in Deinem Online-Shop noch keine entsprechende Authentifizierung umgesetzt hast, solltest Du folglich über eine entsprechende Implementierung nachdenken, um die Konten Deiner Kunden noch besser zu schützen. Eine gängige Umsetzung der Multi-Faktor-Authentifizierung ist zum Beispiel 3-D-Secure.

Multi-Faktor-Authentifizierung

Bleib stets up to date in der Fraud Prevention

Verpasse keine Trends und Entwicklungen.
Folge uns auf Social Media.

 

Nach oben
X