CNP (CARD NOT PRESENT) FRAUD

Bei einer CNP-Bestellung handelt es sich um eine Transaktion, bei der Du als Händler die Kreditkarte nicht physisch prüfen kannst – in der Regel ist es also eine Transaktion, die online oder auch telefonisch vorgenommen wird. CNP Fraud versteht sich folglich als eine CNP-Bestellung, die ohne das Einverständnis des Karteninhabers getätigt wurde.

In aller Regel wird CNP Fraud von Betrügern vorgenommen, die Kreditkartendaten gestohlen oder im Dark Web erworben haben. Gängige Vorgehensweisen von CNP Fraud schließen Account Takeover oder Friendly Fraud ein. Erfahre, wie Du Dein Unternehmen und Deine Kunden vor CNP Fraud schützen kannst: https://riskident.com/was-ist-betrug/

CNP Fraud

Bleib stets up to date in der Fraud Prevention

Verpasse keine Trends und Entwicklungen.
Folge uns auf Social Media.

 

Nach oben
X