Blog

MRC Dublin Präsentations Ankündigung: ATO Connect Effect

MRC Dublin Präsentations Ankündigung: ATO Connect Effect

 

Axel Wienberg, Head of Product & Integration bei RISK IDENT, wird am Mittwoch den 16. Mai von 10:30 Uhr bis 11:15 Uhr, bei der MRC Dublin das Thema „ATO Connect Effect: Ein neuer Blick auf die Verbindung betrügerischer Transaktionen“ vorstellen.

Der extreme Anstieg des Kontoübernahmebetrugs (ATO) hat ein Rekordniveau erreicht, wobei es nicht so aussieht, als würde sich die Anzahl dieser komplizierten Betrugsfälle in irgendeiner Weise verringern. Dieses Problem hat Unternehmen dazu gebracht, nach Wegen zu suchen, um Kriminelle aufzuspüren, die sich als vertrauenswürdige Nutzer ausgeben – was sich als schwierige Aufgabe erweist.

ATO passiert, wenn ein Betrüger kriminelle Mittel verwendet, um Zugang zu einem legitimen Konto zu erhalten, und dann die registrierten Zahlungsinformationen des Kontoinhabers verwendet, um Zugang zu Waren und Bargeld zu erhalten. Da ATO-Betrüger oftmals für die rechtmäßigen Eigentümer der Konten gehalten werden, kann es für Unternehmen äußerst schwierig sein, die betrügerischen Aktivitäten und Käufe zu erkennen, bis es zu spät ist.

Axel Wienberg wird die Teilnehmer der MRC Dublin durch eine Reihe von neuen Möglichkeiten der Suche und Aufdeckung von ATO-Betrug führen. Zu den Themen, die er vorstellen wird, gehören die digitale Körpersprache, Möglichkeiten wie man den Unterschied zwischen Verbindungen und Zufällen feststellen kann, und außerdem Wege, um sicherzustellen, dass sich Verbrechen nicht auszahlen – was ATO-Betrüger davon abhalten wird, Ihr Unternehmen anzugreifen.

Zusätzlich zu seiner Erfahrung bei RISK IDENT hat Axel Wienberg in den letzten 15 Jahren in verschiedenen Produktbereichen im E-Commerce-Bereich gearbeitet. Er entwickelte Plattformsoftware, die von internationalen Unternehmen verwendet wird und die Bedürfnisse von Benutzern, Kunden und Partnern in Einklang bringt.

Ergebnisgesteuerte Betrugspräventionslösungen von RISK IDENT reduzieren Identitätsdiebstahl, Kontoübernahmen, Zahlungsbetrug und Betrug auf Konto- / Kreditanträgen auf allen Kanälen. Unsere kosteneffektiven Produkte enthalten umfassendes Fachwissen und Technologien für maschinelles Lernen, die auf große Unternehmen zugeschnitten sind.

Experten von RISK IDENT werden Ihnen während der MRC Dublin vom 14. bis zum 16. Mai an Stand Nr. 1 für Fragen und Diskussion zur Verfügung stehen. Am Dienstag, den 15. Mai um 11:00 Uhr werden wir außerdem eine Live-Demo der Produkte von RISK IDENT präsentieren. Besuchen Sie uns gerne an unseren Stand oder kommen Sie zu einer unserer Präsentationen, um Wissen auszutauschen und Erfahrung zu teilen! Wir würden uns freuen, Sie kennen zu lernen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns unter contact@riskident.com.